Sprühextraktionsgerät Test 2016

Was ist ein Sprühextraktionsgerät

Mit einem Sprühextraktionsgerät lassen sich Teppichböden, Fliesen, Polstermöbel und Autopolster optimal reinigen. Während man die Teppichreinigung noch durch einen Dienstleister abwickeln kann, sieht es bei Polstermöbeln schon schwieriger aus. Jedenfalls erhält man die Leistung nicht zum Sonderpreis. Wer auf Dauer selber Hand anlegen möchte, ist mit einem eigenen Sprühextraktionsgerät bestens bedient, da diese kleinen Allrounder von der Autopflege bis zur Reinigung von Böden und Möbeln wahre Wunder vollbringen und preislich durchaus attraktiv erscheinen.

Kärcher SE 4002
Leistung
1.400 Watt
Volumen
4 Liter
Lautstärke
73 dB
Gewicht
7.8 kg
Besonderheiten
50% schnellere Wiederbegehbarkeit
Hersteller
Kärcher
Kabellänge
7.5 Meter
Abmessungen
44 x 38 x 48 LxBxH
Optimal für
Teppich, Polster, KFZ Innenausstattung
Zielgruppe
Privathaushalte
Waschsauger
Preis
204,90€
Sie sparen: 75.09€ (27%)
 
Zuletzt aktualisiert am
09.12.2016 22:26
Bei Amazon ansehen Zum Produktbericht
Syntrox Chef Cleaner WS-2000W
Leistung
1250 Watt
Volumen
20 Liter
Lautstärke
dB
Gewicht
8.2 kg
Besonderheiten
Preiswert
Hersteller
Syntrox
Kabellänge
-
Abmessungen
-
Optimal für
-
Zielgruppe
-
Waschsauger
-
Preis
199,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
08.12.2016 10:32
Bei Amazon ansehen Zum Produktbericht
Thomas Pet and Family Aqua+
Leistung
1.700 Watt
Volumen
1.8 Liter
Lautstärke
71.5 dB
Gewicht
8 kg
Besonderheiten
Ideal für Tierbesitzer
Hersteller
Thomas
Kabellänge
8 Meter
Abmessungen
-
Optimal für
-
Zielgruppe
-
Waschsauger
-
Preis
224,66€
Sie sparen: 75.29€ (25%)
 
Zuletzt aktualisiert am
09.12.2016 22:26
Bei Amazon ansehen Zum Produktbericht
Numatic George GDE371
Leistung
1.200 Watt
Volumen
15 Liter
Lautstärke
72 dB
Gewicht
8.8 kg
Besonderheiten
5:1 Gerät, 3D-Gesicht
Hersteller
Numatic
Kabellänge
10 Meter
Abmessungen
-
Optimal für
-
Zielgruppe
-
Waschsauger
-
Preis
329,00€
Sie sparen: 90.00€ (21%)
 
Zuletzt aktualisiert am
09.12.2016 22:26
Bei Amazon ansehen Zum Produktbericht
Abbildung
ModellKärcher SE 4002Syntrox Chef Cleaner WS-2000WThomas Pet and Family Aqua+Numatic George GDE371
Leistung
1.400 Watt 1250 Watt 1.700 Watt 1.200 Watt
Volumen
4 Liter 20 Liter 1.8 Liter 15 Liter
Lautstärke
73 dB dB 71.5 dB 72 dB
Gewicht
7.8 kg 8.2 kg 8 kg 8.8 kg
Besonderheiten
50% schnellere Wiederbegehbarkeit Preiswert Ideal für Tierbesitzer 5:1 Gerät, 3D-Gesicht
Hersteller
Kärcher Syntrox Thomas Numatic
Kabellänge
7.5 Meter
-
8 Meter 10 Meter
Abmessungen
44 x 38 x 48 LxBxH
-
-
-
Optimal für
Teppich, Polster, KFZ Innenausstattung
-
-
-
Zielgruppe
Privathaushalte
-
-
-
Waschsauger
-
-
-
Preis
204,90€
Sie sparen: 75.09€ (27%)
 
Zuletzt aktualisiert am
09.12.2016 22:26
199,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
08.12.2016 10:32
224,66€
Sie sparen: 75.29€ (25%)
 
Zuletzt aktualisiert am
09.12.2016 22:26
329,00€
Sie sparen: 90.00€ (21%)
 
Zuletzt aktualisiert am
09.12.2016 22:26
Bei Amazon ansehen Zum Produktbericht Bei Amazon ansehen Zum Produktbericht Bei Amazon ansehen Zum Produktbericht Bei Amazon ansehen Zum Produktbericht

Wozu nutzt man ein Sprühextraktionsgerät?

Die klassischen Anwendungen

  1. Reinigung von Polstermöbeln
  2. Bürostühlen, Büroteppich
  3. Fahrgastsitzen und Autopolster bzw. zur Autopflege
  4. Bodenbeläge, vom Hartboden bis zum Teppichboden
  5. generell für die professionelle Reinigung von allen Textiloberflächen

geeignet. Damit ist das Sprühextraktionsgerät ein wahrer Allrounder. Während man bei der Reinigung von Polstermöbeln oder dem Bürostuhl vorher keine wirkliche Möglichkeit der Tiefenreinigung besaß, spielen die Geräte von Kärcher und Co. hier ihre Stärken aus und sind dabei praktisch und handlich zugleich.

Auch bei der Reinigung von Teppichböden punktet das Sprühextraktionsgerät. Es ist weitaus flexibler als eine Teppichreinigungsmaschine und ebenbürtig in der Grundreinigung der Fasern. Im Haushalt kann aber auch der Fliesenboden bearbeitet werden, so dass man sich das lästige manuelle Wischen einsparen kann. Selbst hartnäckige Flecken lassen sich mit dem Waschsauger nahezu mühelos entfernen.

Daher werden die Sprühextraktionsgeräte natürlich auch im eigenen PKW eingesetzt um die Polster von Verfärbungen durch Schmutz und Dreck entgegenzuwirken. Im professionellen Reinigungssektor kommen die Waschsauger ebenfalls zum Einsatz, da sie einen Arbeitsgang sparen (Saugen + Wischen in einem) und für ihre Leistung sehr preiswert erhältlich sind.

Es empfiehlt sich im Haushalt jedoch, seinen Teppich vorher gründlich durchzusaugen, um Dreck und Krümmel bereits vor dem Nass-Saugen zu entfernen.

Wie funktioniert ein Sprühextraktionsgerät?

Der große Vorteil der Sprühextraktionsgeräte liegt in den zwei Tanks, die diese Gerätschaft besitzen. Ein Frischwassertank wird mit Reinigungsmitteln gefüllt, einer weiterer Tank nimmt das dreckige Wasser direkt wieder auf. Während man beim herkömmlichen Wischen mit dem selben (dreckigen) Lappen die schmutzigen Stellen putzt, ist man hier auf der sicheren Seite, dass nur mit sauberem Wasser gearbeitet wird. Idealerweise wird der Frischwassertank mit lauwarmen Wasser gefüllt, um die Reinigungswirkung nochmals zu verstärken.

Durch eine Saugturbine und die im Gerät verbaute Pumpe wird frisches Wasser und separat Reinigungsmittel auf die dreckige Oberfläche gesprüht und durch die Saugbürste direkt im Anschluss wieder aufgesaugt zu werden. Das Schmutzwasser sammelt sich nun Schmutzwassertank und gelangt nicht erneut in den Reinugungskreislauf. Übrigens muss der Sauger als als ein klassischer Staubsauger rückwärts gezogen werden. Nur so wird gewährleistet, dass die Stellen erst das Sprühwasser aufnehmen, welches durch das Saugrohr dann direkt wieder aufgenommen wird. Bei besonders starker Verschmutzung sollte das Reinigungsmittel 5-10 Zeit zum Einwirken haben bevor es aufgesaugt wird.

Hersteller von Sprühextraktionsgeräten

  • Kärcher
  • Numatic
  • Syntrox
  • Sprintus
  • Thomas
  • Fakir
  • Würth
  • weitere

Erfunden wurden die nützlichen Helfer von der Firma Alfred Kärcher. Die Produkte von Alfred Kärcher findet man unter Waschsauger und die Modellbezeichnungen heißen Waschsauger Puzzi. Aber auch andere Hersteller, wie zum Beispiel Numatic (Numatic 900150) oder Syntrox haben eine treue Fangemeinde.

Welches Sprühextraktionsgerät kaufen

Welches Sprühextraktionsgerät das Beste für Sie ist, hängt neben dem Einsatzzweck und Einsatzort auch von dem Preis ab, den Sie bereit sind, für einen Waschsauger zu bezahlen. Günstige Geräte, wie zum Beispiel der Syntrox oder der Thomas Bravo 20 sind um 150 € erhältlich. Besonders der beliebte Thomas Pet an Family Aqua+ oder der Kärcher SE 4002 liegen bei über 200 €. Der Mehrpreis kann sich aber lohnen, wenn man das Gerät häufig nutzt und intensiv beansprucht.

Übersicht der Vor und Nachteile eines Sprühextraktionsgerät

Vorteile: 

  • Keine Restfeuchte – Wenig Beanspruchung der textilen Oberfläche
  • Flexibel einsetzbar auf Teppichböden, Fliesen, Laminat sowie zur gründlichen Reinigung von
  • Polstermöbeln, Büromöblen und Bürostühlen
  • Autopflege und Autopolster
  • Kein lästiges Nachwischen nötig, kurze Dauer
  • Reinigungslösung lässt sich separat auftragen
  • Einfache Handhabung
  • Auch sehr gut für Tierhaare bzw. deren Entfernung
  • Rückenschonend bzw. ergonomisches Arbeiten mit
  • wenig Kraftaufwand
  • Kein Staubsaugerbeutel der entleert werden muss

Nachteile: 

  • Teurer als ein Wischmop
  • Nimmt mehr Platz ein, als ein Wischmop (eher wie ein Staubsauger)
  • Nicht alle Geräte halten ihr Versprechen und ziehen die Feuchtigkeit sofort wieder aus den Fasern

Wie man der Aufstellung bereits entnehmen kann, überwiegen die Vorteile beim Sprühextraktionsgerät. Die Waschsauger sind Wischmop und Co. um Längen überlegen und wenn man nicht das günstigste Gerät kauft, sind sie auch sehr haltbar und hilfreich. Lassen Sie sich nicht von einem Sonderpreis blenden und planen Sie für die Anschaffung mindestens 150 € ein.

3 Modelle in der Schnellansicht

Thomas Pet and Family Aqua+

Thomas Pet and Family Aqua
Leistungsfähig und optisch schön. Der Thomas Pet and Family

Für unter 250 € erhält man einen sehr leistungsfähigen Staub- und Waschsauger aus dem Hause Thomas. Hersteller Robert Thomas ist Spezialist, wenn es um die Beseitigung von Tierhaaren geht. Das Gerät wiegt ca. 8 Kilogramm, hat ein Fassungsvermögen von 1,8 Litern je Tank, arbeitet mit 1.700 Watt und hat einen Geräuschpegel von 72 DB. Im Lieferumfang ist bereits eine Tierhaarbürste enthalten. Die Optik wirkt erfrischend und hebt sich wohlwollend von grauen Staubsauger Mäusen ab. Dank 11 Meter Kabellänge ist ausreichend Bewegungsspielraum vorhanden.

Jetzt kaufen

 

 

 


Kärcher SE 4002

Kärcher SE 4002 SprühextraktionsgerätEbenfalls unter 250 € muss man für den Kärcher SE 4002 bezahlen. Mit 1.400 Watt und einem 4 Liter Tank kann man ordentlich Fläche machen, bevor man das erste Mal die Behälter neu füllen. muss. Nicht nur für Tierhaushalte und Allergiker geeignet. Mit 8 Kilogramm ist der Kärcher auch handlich. Die Kabellänge von 7,5 Metern ist kurz aber dennoch ausreichend.

Jetzt kaufen

 

 


Syntrox Sprühextraktionsgerät

Syntrox NasssaugerUnser Preistipp ist das Sprühextraktionsgerät von Syntrox. Für unter 150 € erhält man 2.00 Watt Leistung und einen 20 Liter fassenden Schmutztank. Der Syntrox erinnert optisch am ehesten an einen Industriestaubsauger und eignet sich für Teppich, Fliesen, Laminat, Polster und die Autopflege und KFZ Innenreinigung.

Jetzt kaufen

 

 

 


Numatic George 

Numatic George GDE371Das man industrielle Reinigungsgeräte auf höchstem Niveau auch so stylen kann, dass sie sympatisch und freundlich wirken beweist Numatic. Mit dem Numatic George gibt es einen freundlichen dreinschauenden Nasssauger mit 3D Gesicht und ordentlich Dampf unter der Haube.

Jetzt kaufen

 

 


Kaufkriterien

Wer ein Sprühextraktionsgerät kaufen möchte hat eine mittelgroße Auswahl an unterschiedlichen Produkten zur Verfügung. Klassische Staubsauger oder reine Nass-Sauger sind da schon häufiger vertreteten.

  • Die Kabellänge
  • Volumen
  • Lautstärke
  • Leistung
  • Ergonomie, Handling und Gewicht
  • Größe
  • Preis

Mit der Kabellänge wird der Aktionsradius festgelegt. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Kabel wenigstens 7,5 – 8 Meter lang ist, damit Sie genügend Kabel zur Bewegung haben. Nichts ist lästiger als ein ständiges umstecken und über den frisch gereinigten Boden zu laufen. Die Erfahrung mit zu kurzen Kabeln haben Sie bestimmt schonmal beim herkömmlichen Sauger oder dem Gartenschlauch machen müssen.

Das Volumen der Wassertanks sollte ebenfalls beachtet werden. Denn nur, wenn die Tanks je mit ausreichend Fassungsvermögen ausgestattet sind, kann man große Flächen bequem reinigen und ständig die Tanks bzw. das darin enthaltene Wasser zu wechseln. Mit 2 Litern Reinigungswasser schaffen Sie ca. 50-60 m² Wohnfläche. Fällt ihr Eigenheim größer aus, darf der Tank auch gerne 4 Liter Volumen fassen.

Lautstärke – Sprühextraktionsgeräte arbeiten mit Turbinen und Saugdüsen. Wie beim Staubsauger auch entstehen hier Geräusche, vom angenehmen Surren bis zum startenden Flugzeug. Ein Wert bis 75 DB ist akzeptabel. Schon kleine Abstufungen  (74 Db, 73 Db, 72 Db) verringern die Lautstärke enorm, da die Werte nicht linear sondern exponentiell fallen.

Tiere im Haushalt – Wenn Sie Hunde oder Katzen im Haushalt haben, sollte das Sprühextraktionsgerät mit Tierhaar Spezialdüsen ausgestattet werden. Im Lieferumfang sind bei einigen Geräten wie z.B. dem Thomas Pet and Family Aqua+ entsprechende Düsen im Lieferumfang enthalten um Teppich, Hartböden und Polster von Haaren und Bakterien zu befreien.

Leistung – Auch hier verhält es sich wie beim Staubsauger. Hat das entsprechende Teppichreinigungsgerät zu wenig Watt, geht dies zu Lasten der Saugkraft. Achten Sie darauf, dass wenigstens 1.400 Watt bei Ihrem Waschsauger vorhanden sind.

Zubehör – Einige Geräte haben bereits im Lieferumfang Fugendüse, Saugbürste und Saugpinsel enthalten. Achten Sie darauf, dass alle Bürsten, die Sie benötigen vorhanden sind. Eine Fugendüse reinigt – wie der Name es vermuten lässt – besonders den Fugenbereich.

Ergonomie – Bedenken Sie, wie oft Sie bereits heute staub saugen und wischen. Manche Menschen sind täglich für die Reinlichkeit im Haushalt im Einsatz. Umso wichtiger ist, dass Sie mit dem Gerät ergonomisch arbeiten können. Dazu gehört, dass Sie eine möglichst natürliche Körperhaltung einnehmen können (z.B. durch ein ausreichend langes Rohr), dass das Gerät sich einfach und leicht ziehen und bewegen lässt. Das Eigengewicht sollte 10 Kilogramm nicht überschreiten.

Der Preis – Auch der Preis spielt beim Kauf eine Rolle. Wir würden dazu raten, mindestens 150 € einzuplanen. In der Preisklasse um 200 – 250 € tummeln sich bereits wahre Saug- und Wischwunder. Es ist aber auch für Privathaushalte kein Problem, auf Geräte auszuweichen, die 300 € und mehr kosten.

Fazit

Wem das herkömmliche Wischen mit Wischmop oder anderen nicht elektrischen Lösungen zu wenig Effizienz bedeutet, der ist gut beraten, sich ein Sprühextraktionsgerät näher anzusehen. Egal ob Wohnung, Eigenheim oder Büroräume – in Sachen Tiefengründlichkeit gibt es hier kaum etwas auszusetzen.

Je nachdem wie oft das Sprühextraktionsgerät zum Einsatz kommt (Teppich, Fliesen, Polster, PKW), wie viel Fläche zu reinigen ist (kleine Wohnung oder großes Haus) und wie stark die Verschmutzung ist (Kinder und Tiere im Haushalt) lohnt die Anschaffung eines professionellen Teppichreinigungsmaschine in Form eines Sprühextraktionsgerät. Ob Puzzi, Thomas, Würth oder Syntrox – für jeden Zweck und Geldbeutel ist ein passendes Gerät verfügbar. Schauen Sie sich unbedingt auch bei Amazon die entsprechenden Geräte an. Bei Amazon erhalten Sie in der Regel gute Sonderangebote und die Lieferzeit ist hervorragend, die Lager im gut gefüllt. Außerdem erhalten Sie durch den Onlinekauf automatisch ein vierzehntägiges Rückgaberecht und können das Gerät bei Nichtgefallen an Amazon zurücksenden.

Das Sprühextraktionsgerät ist eine sehr gute Reinigungslösung mit der mehr als nur eine oberflächliche Grundreinigung möglich ist und einem Trockensauger in vielen Punkten überlegen ist.